Skip to main content

Marnitztherapie Kompaktseminar
[40 FP]

Tiefenmassage nach Dr. med. H. Marnitz


Die Marnitz Therapie eignet sich hervorragend In Kombination mit Lymphdrainage in der komplexen Entstauungstherapie. Diese Therapieform entwickelt von Dr. med. Harry Marnitz wir bereitsseit Jahrzentenin vielen Lymphkliniken, Kuranstalten und Praxen mit großem Erfolg In die Behandlung bei Lymphpatienten eingebaut.
Diese Fortbildung im Anschluss zur Lymphdrainage ist dahin ausgerichtet, praxisorientiert bei Arm- und Bein-Lymphödempatienten zusätzlich den venösen Rück-fluss zu verbessern. Die Inhalte sind somit ausschließlich auf die Entstauungstherapie abgestimmt.
Kursinhalte:

  • gezielte Befundaufnahme und Behandlung vom Wurzelgebiet bis in das betroffene Segment

  • Verbesserung der Trophik

  • Behandlungstechnicken für oberflächliche und tiefe Gewebsschichten

  • lokale und reflektorische Wirkungsweisen in Muskulatur, Faszien und Arthron

  • Zug- und Druckreize ohne eine vermehrte Durchblutung auszulösen



Zielgruppe: Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker

Kurstermine 4

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Mittwoch, 06. Juli 2022
    • 08:30 – 18:00 Uhr
    1 Mittwoch 06. Juli 2022 08:30 – 18:00 Uhr
    • 2
    • Donnerstag, 07. Juli 2022
    • 08:30 – 18:00 Uhr
    2 Donnerstag 07. Juli 2022 08:30 – 18:00 Uhr
    • 3
    • Freitag, 08. Juli 2022
    • 08:30 – 18:00 Uhr
    3 Freitag 08. Juli 2022 08:30 – 18:00 Uhr
    • 4
    • Samstag, 09. Juli 2022
    • 08:30 – 18:00 Uhr
    4 Samstag 09. Juli 2022 08:30 – 18:00 Uhr

Tiefenmassage nach Dr. med. H. Marnitz


Die Marnitz Therapie eignet sich hervorragend In Kombination mit Lymphdrainage in der komplexen Entstauungstherapie. Diese Therapieform entwickelt von Dr. med. Harry Marnitz wir bereitsseit Jahrzentenin vielen Lymphkliniken, Kuranstalten und Praxen mit großem Erfolg In die Behandlung bei Lymphpatienten eingebaut.
Diese Fortbildung im Anschluss zur Lymphdrainage ist dahin ausgerichtet, praxisorientiert bei Arm- und Bein-Lymphödempatienten zusätzlich den venösen Rück-fluss zu verbessern. Die Inhalte sind somit ausschließlich auf die Entstauungstherapie abgestimmt.
Kursinhalte:

  • gezielte Befundaufnahme und Behandlung vom Wurzelgebiet bis in das betroffene Segment

  • Verbesserung der Trophik

  • Behandlungstechnicken für oberflächliche und tiefe Gewebsschichten

  • lokale und reflektorische Wirkungsweisen in Muskulatur, Faszien und Arthron

  • Zug- und Druckreize ohne eine vermehrte Durchblutung auszulösen



Zielgruppe: Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker