Skip to main content

Innere Medizin

Vagus-Therapie [FP 25]
Fr. 10.06.2022 10:00

Der Vagusnerv ist aus verschiedenen Gründen der bedeutendste Nerv des Parasympathikus. Wenn er nicht funktioniert, ist Heilung entscheidend gestört. Er spielt nicht nur hinsichtlich der körperlichen Ebene und Homöostase eine wichtige Rolle, sondern ist auch im Hinblick auf unsere sozialen Handlungsweisen, unser Erleben und in der zwischenmenschlichen Kommuniation sehr wichtig. Ebenso bedeutsam ist er in der Verarbeitung von Stressgeschehen. <strong>Der Kurs vermittelt in der Theorie:</strong> <ul> <li>Anatomie, Physiologie des autonomen Nervensystems</li> <li>Physiologie und Behandlungsgrundsätze von Nervenstrukturen</li> <li>Spezielle Bedeutung des Vagus und seiner verschiedenen Anteile</li> <li>Polyvagal-Theorie nach Stephen Porges</li> <li>das Wechselspiel zwischen körperlichem Geschehen und psychischen Erleben auf der Grundlage unserer Biologie</li> <li>Rolle des (ventralen) Vagus und das Thema Sicherheit im Kontext von Heilung und sozialem Interagieren</li> </ul> &nbsp; <strong>In der Praxis wird/ werden:</strong> <ul> <li>Erarbeitet, wie wir mit Hilfe der Erkenntnisse der Polyvagal-Theorie im Therapiesetting etwas für eine Stärkung des Vagus tun können. Hier steht im Vordergrund wie wir unsere Patienten sensibilisieren können, ihren aktuellen Erregungszustand zu erkennen und dahingehend zu beeinflussen, dass sie sich besser regulieren (beruhigen) können.</li> <li>manuelle Techniken vermittelt, die den Vagus in seinen Funktionsfähigkeiten unterstützen. Wir arbeiten mit den myelinisierten Nerven des “Vagus Quintetts” und dem unmyelinisiertem Teil des Viszerum.</li> <li>Ein Eigenübungsprogramm für Patienten erklärt und geübt, um den Vagus zu stärken</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Heilpraktiker-innen, Osteopath/-innen</p> <hr /> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-VT-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 420,00
Dozent*in: Roland Kastner
Atemphysiotherapie Hybrid-Präsenz-Kurs [FP 18]
Sa. 18.06.2022 09:00

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Entstehung und den Verlauf chronischer Lungenerkrankungen sowie den zu Grunde liegenden Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten. Sie werden durch den Kurs befähigt, gezielt zu befunden, zu interpretieren, Zusammenhänge herzustellen und atemphysiotherapeutischen Behandlungstechniken entsprechend dem Befund des Patienten interdisziplinär anzuwenden. <strong>Inhalt:</strong> <ul> <li>Atemphysiologie und Atemmechanik</li> <li>Physiotherapeutischer Atembefund</li> <li>Krankheitsbilder chronisch obstruktiver und chronisch restriktiver Lungenerkrankungen und Symptome (chron. Obstruktive Bronchitis, Asthma, COPD, Mukoviszidose, Lungenemphysem)</li> <li>aktive &amp; passive atemphysiotherapeutische Behandlungstechniken in Theorie und Praxis</li> <li>Selbstreinigungstechniken in Theorie und Praxis (Autogene Drainage und apparative Atemhilfen)</li> <li>Atemstoffwechselgymnastik und fasziale Mobilisation aktiv &amp; passiv</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Masseure, Heilpraktiker/-innen</p> <hr /> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-APT-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 260,00
Dozent*in: Philipp Seymer
Atemphysiotherapie Hybrid-Online-Kurs [FP 18]
Sa. 18.06.2022 09:00

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Entstehung und den Verlauf chronischer Lungenerkrankungen sowie den zu Grunde liegenden Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten. Sie werden durch den Kurs befähigt, gezielt zu befunden, zu interpretieren, Zusammenhänge herzustellen und atemphysiotherapeutischen Behandlungstechniken entsprechend dem Befund des Patienten interdisziplinär anzuwenden. <strong>Inhalt:</strong> <ul> <li>Atemphysiologie und Atemmechanik</li> <li>Physiotherapeutischer Atembefund</li> <li>Krankheitsbilder chronisch obstruktiver und chronisch restriktiver Lungenerkrankungen und Symptome (chron. Obstruktive Bronchitis, Asthma, COPD, Mukoviszidose, Lungenemphysem)</li> <li>aktive &amp; passive atemphysiotherapeutische Behandlungstechniken in Theorie und Praxis</li> <li>Selbstreinigungstechniken in Theorie und Praxis (Autogene Drainage und apparative Atemhilfen)</li> <li>Atemstoffwechselgymnastik und fasziale Mobilisation aktiv &amp; passiv</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Masseure, Heilpraktiker/-innen</p> <hr /> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer HYB-APT-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 260,00
Dozent*in: Philipp Seymer
Fit durch Food: Eat smarter-stay healthy Hybrid-Online-Kurs [15 FP]
Fr. 01.07.2022 10:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <h4 class="Head2" style="text-align: center;"><span lang="X-NONE">Ergänzungsmodul für alle, die mehr wissen wollen</span></h4> <strong>Ernährung und Darmgesundheit</strong>: Zusammenhang einer gestörten Darmflora und chronischer Erkrankungen; Ernährung und Darmflora <strong>Ernährung bei Kindern, Senioren, Sportlern:</strong> spezifische Anforderungen an die Lebensmittelauswahl, Lebensmittelauswahl bei erhöhtem Nährstoffbedarf; Sinn oder Unsinn von Speziallebensmitteln <strong>Superfood contra Nahrungsergänzungsmittel:</strong> Lebensmittel mit vielen Nährstoffen, die gesundheitsfördernd wirken; Chancen und Risiken <strong>Umsetzung in die Praxis: </strong> Ernährungskurse entwickeln, Ziel und Zielgruppe definieren, passende Methoden finden, Schwerpunkte setzen <strong>Voraussetzung:</strong> Grund- und Aufbaukurs Fit durch Food <strong>Zielgruppe:</strong> Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker,Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer Bitte Beachten: <b><span data-contrast="auto">Bitte beachten:</span></b><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <span data-contrast="auto">Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.</span><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <ul> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="3" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten </span><b><span data-contrast="auto">haptisch</span></b><span data-contrast="auto"> nicht kontrolliert werden.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts </span><b><span data-contrast="auto">nicht</span></b><span data-contrast="auto"> auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.</span></li> </ul> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/RyhJ6bTR6z0" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer HYB-FFE-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 240,00
Fit durch Food: Eat smarter-stay healthy Hybrid-Präsenz-Kurs [15 FP]
Fr. 01.07.2022 10:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <h4 class="Head2" style="text-align: center;"><span lang="X-NONE">Ergänzungsmodul für alle, die mehr wissen wollen</span></h4> <strong>Ernährung und Darmgesundheit</strong>: Zusammenhang einer gestörten Darmflora und chronischer Erkrankungen; Ernährung und Darmflora <strong>Ernährung bei Kindern, Senioren, Sportlern:</strong> spezifische Anforderungen an die Lebensmittelauswahl, Lebensmittelauswahl bei erhöhtem Nährstoffbedarf; Sinn oder Unsinn von Speziallebensmitteln <strong>Superfood contra Nahrungsergänzungsmittel:</strong> Lebensmittel mit vielen Nährstoffen, die gesundheitsfördernd wirken; Chancen und Risiken <strong>Umsetzung in die Praxis: </strong> Ernährungskurse entwickeln, Ziel und Zielgruppe definieren, passende Methoden finden, Schwerpunkte setzen <strong>Voraussetzung:</strong> Grund- und Aufbaukurs Fit durch Food <strong>Zielgruppe:</strong> Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker,Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer <hr /> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/lOUIlFFUzr8" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer L-FFE-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 240,00
Fit durch Food – Kinder Hybrid-Online-Kurse [9 FP]
So. 03.07.2022 09:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <h4 class="Head2" style="text-align: center;">Ergänzungsmodul</h4> <strong>Ernährung für Kinder: </strong>In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, welche Nährstoffe wichtig für Kinder sind, um das Immunsystem zu stärken und optimal für die Wachstumsphasen gewappnet zu sein. In dem Kurs zeigt die Referentin, selbst Mutter, wie der Nachwuchs für das optimale Essen begeistert werden kann. Es werden Beispiele erarbeitet, wie ein beispielhafter Speisenplan kindgerecht gestaltet werden kann. Auch das Thema Übergewicht ist bei Kindern ein häufiges Problem. In dem Kurs erfahren Sie, wie ein Kind sein optimales Gewicht erreichen kann. <strong>Voraussetzung:</strong>    Grund- und Aufbaukurs Fit durch Food <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/lOUIlFFUzr8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe> <strong>Zielgruppe:</strong> Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Sport- und Gymnastiklehrer, Sportwissenschaftler · Bitte Beachten: <b><span data-contrast="auto">Bitte beachten:</span></b><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <span data-contrast="auto">Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.</span><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <ul> <li data-leveltext="?" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="?" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="?" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="3" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="?" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten </span><b><span data-contrast="auto">haptisch</span></b><span data-contrast="auto"> nicht kontrolliert werden.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="?" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts </span><b><span data-contrast="auto">nicht</span></b><span data-contrast="auto"> auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.</span></li> </ul> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/RyhJ6bTR6z0" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer HYB-FFK-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 148,00
Fit durch Food – Kinder Hybrid-Präsenz Kurs [9 FP]
So. 03.07.2022 09:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <h4 class="Head2" style="text-align: center;">Ergänzungsmodul</h4> <strong>Ernährung für Kinder: </strong>In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, welche Nährstoffe wichtig für Kinder sind, um das Immunsystem zu stärken und optimal für die Wachstumsphasen gewappnet zu sein. In dem Kurs zeigt die Referentin, selbst Mutter, wie der Nachwuchs für das optimale Essen begeistert werden kann. Es werden Beispiele erarbeitet, wie ein beispielhafter Speisenplan kindgerecht gestaltet werden kann. Auch das Thema Übergewicht ist bei Kindern ein häufiges Problem. In dem Kurs erfahren Sie, wie ein Kind sein optimales Gewicht erreichen kann. <strong>Voraussetzung:</strong>    Grund- und Aufbaukurs Fit durch Food <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/lOUIlFFUzr8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe> <strong>Zielgruppe:</strong> Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Sport- und Gymnastiklehrer, Sportwissenschaftler <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/lOUIlFFUzr8" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer L-FFK-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 148,00
Sektorale Heilpraktik-Ausbildung (HP Physio) - SACHSEN-ANHALT [40 FP]
Mi. 13.07.2022 09:00

<h4 style="text-align: center;">Seminar mit Prüfung zur Vorlage nach Aktenlage, beschränkt auf den Bereich der Physiotherapie</h4> <hr /> <p style="text-align: center;"><span style="color: #ff0000;"><em><strong>Bitte für das jeweilige Bundesland anmelden. </strong></em></span></p> <strong>Welche Vorteile bringt mir der sektorale HP?</strong> <ul> <li>First contact: eigenständiges Diagnostizieren und Behandeln ohne Rezept</li> <li>Unabhängigkeit von gesundheitspolitischen Veränderungen und Verordnungen</li> <li>rechtliche Sicherheit in der physiotherapeutischen Behandlung eines Patienten ohne Rezept</li> <li>Keine Umsatzsteuer bei Folgebehandlungen ohne Rezept</li> </ul> <strong>Welche Behandlungen darf ich anwenden?</strong> <ul> <li>Sämtliche Behandlungen und Therapien, die im Rahmen der Physiotherapieausbildung gelehrt wurden, dürfen eigenverantwortlich angewendet werden.</li> </ul> <strong>Welche Behandlungen sind nicht erlaubt? </strong> <ul> <li>Osteopathie, Akupunktur, invasive Techniken</li> </ul> <strong>Kursstruktur:</strong> <ul> <li>3 Tage Unterricht und Abschlusstest --&gt; Sachsen (15.-17.07.2022)</li> <li>5 Tage Unterricht und Abschlusstest --&gt; Sachsen-Anhalt (13.-17.07.2022)</li> </ul> Die Bescheinigung wird beim Gesundheitsamt eingereicht, danach Erteilung zur „Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz (beschränkt auf den Bereich der Physiotherapie)“ <strong>Voraussetzungen: PT, Mindestalter 25 Jahre</strong> <a href="https://www.eos-institut.de/">https://www.eos-institut.de/</a> <strong>Literaturempfehlung: </strong> „Differenzialdiagnose pocket“ (Sailer und Wasner) <strong>Zielgruppe:</strong> Physiotherapeuten <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-HPS-22-02-SA
Schmerzphysiotherapie 2 [30 FP]
Fr. 22.07.2022 09:00

<strong>Voraussetzung: Basiskurs und Schmerztherapie 1</strong> <ul> <li>Pathologie komplexer Schmerzerkrankungen</li> <li>vegetativ &amp; viszeral bedingte Schmerzsyndrome</li> <li>viszerale und reflektorische Behandlungsverfahren</li> <li>peripher neurologische Symptomkomplexe (2)</li> <li>Medikamente und deren Auswirkung auf die Physiotherapie</li> <li>Argumentationsgrundlagen gegenüber Ärzten und Kostenträgern</li> </ul> Schmerztherapie 1 und 2 bilden Basis der gesamten Schmerzphysiotherapie. Wir geben Ihnen Ordnung und Struktur an die Hand, um auch komplexe Krankheitsbilder, wie die Fibromyalgie und alle Formen der Wirbelsäulensyndrome, strukturiert zu untersuchen und anschließend mit viel Überblick zu behandeln. Neuestes Wissen aus dem Bereich der Faszien, vegetativ-viszerale Techniken, Techniken der Diaphragmen und vieles weitere lernen Sie effektiv und komprimiert ohne unnützes Beiwerk. <strong>Zielgruppe: Physiotherapeuten</strong> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-SCHM2-22-02
Faszien-Therapie der INOMT Teil 1
Do. 28.07.2022 09:00

Die Faszientherapie ist ein anatomisches Konzept, in dem die Ursache für Schmerzen und Bewegungseinschränkungen auf spezifische pathologische Veränderungen der Faszien / des Bindegewebes zurückgeführt werden. Faszien findet man überall im menschlichen Körper. Dieses körperweite Netzwerk erhält die strukturelle und funktionelle Integrität. Es sorgt also dafür, dass die Teile des Körpers zu einem Ganzen zusammengefügt sind und zusammenarbeiten. Faszien spielen eine wesentliche Rolle bei hämodynamischen, biochemischen und trophischen Prozessen und bilden eine Matrix für die interzelluläre Kommunikation. Sie haben eine entscheidende Funktion bei der Abwehr des Körpers gegen Krankheitserreger und sind Wirkungsstätte der Immunabwehr. Nach Verletzungen bilden Faszien die Grundlage für den Heilungsprozess des Gewebes. Stephen Typaldos, der Urheber des Fasziendistorsionsmodells, beschrieb sechs grundverschiedene Distorsionsstörungen in den Faszien. Diese sechs Distorsionsstörungen sind nur der Anfang. Es gibt mehrere biomechanische Funktionsstörungen, die mit energetischen, neurovegetativen, informativen und biokybernetischen Dysfunktionen ergänzt werden müssen. Diese zahlreichen Wechselbeziehungen machen die Faszientherapie der INOMT mit dem biokybernetischen Konzept notwendig und zu einem unübertroffenen Gewinn in der Physiotherapie. Inhalt Faszientherapie 1: - Faszienanatomie Untere Extremität/LWS - Physiologie der Faszien (Bindegewebsphysiologie) - Biokybernetisches Denken (Ebenen-,SMS-Modell) - Techniken und Pathologien Untere Extremität u. LWS - Grundlagen FDM n. Typaldos - Behandlung von muskulären Ketten - Biomechanik und Biokybernetik des Fasziensystems

Kursnummer L-FDM-1-22-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 520,00
Kursgebühr: 520,00 €
Differentialdiagnostik - red and yellow flags Hybrid-Präsenz-Kurs [FP18]
Sa. 13.08.2022 10:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> Muskulo-skelettale Probleme und Schmerzen können Vorboten verschiedenster schwerer Erkrankungen sein. Anhand vielfältigen Patienten-Beispielen werden red &amp; yellow flags erarbeitet, welche als Indikatoren dieser Erkrankungen fungieren können. Neue Testmethoden aus den USA zeigen verschiedene, für Physiotherapeut/innen wichtige differentialdiagnostische Methoden. Mit Hilfe einer Screeningliste wird eingeteilt, welche Patienten mit welchen Indikationen physiotherapeutisch behandelt werden können. In dieser 2-tägigen Fortbildung findet ein andauernder `Clinical reasoning-Prozess` zum Wohle der Patienten statt. <strong><em>Resultierende Fragen sind:</em></strong> <ul> <li>Was kann sich hinter den Problemen der Patienten verbergen?</li> <li>Behandle ich alleine? Oder zusammen mit einer Ärztin/Arzt oder</li> <li>ist eine sofortige ärztliche Abklärung nötig?</li> </ul> Der Fokus wird auf medizinische Krankheitsbilder und Diagnoseverfahren gelegt, die aufgrund ihrer Komplexität bzw. ihres akuten Bedarfes zur ärztlichen Abklärung für die physiotherapeutische Praxis bedeutsam sind, z.B.: <ul> <li>Kopfschmerzen</li> <li>Kardiale Erkrankungen</li> <li>Vaskuläre Erkrankungen</li> <li>Krebs</li> <li>Atmung , Verdauung, Leiste, Uro-genital Trakt</li> <li>Systemische Krankheiten: Diabetes mellitus, Osteoporose, Rheumat. Formenkreis</li> <li>Nebenwirkungen von Medikamenten mit Muskel-, Knochenschmerzen</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Heilpraktiker/-innen, Osteopath/-innen, Sport- und Gymnastiklehrer/-innen</p> <hr /> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/lOUIlFFUzr8" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer L-DD-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 340,00
Differentialdiagnostik - red and yellow flags Hybrid-Online-Kurs [FP18]
Sa. 13.08.2022 10:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> Muskulo-skelettale Probleme und Schmerzen können Vorboten verschiedenster schwerer Erkrankungen sein. Anhand vielfältigen Patienten-Beispielen werden red &amp; yellow flags erarbeitet, welche als Indikatoren dieser Erkrankungen fungieren können. Neue Testmethoden aus den USA zeigen verschiedene, für Physiotherapeut/innen wichtige differentialdiagnostische Methoden. Mit Hilfe einer Screeningliste wird eingeteilt, welche Patienten mit welchen Indikationen physiotherapeutisch behandelt werden können. In dieser 2-tägigen Fortbildung findet ein andauernder `Clinical reasoning-Prozess` zum Wohle der Patienten statt. <strong><em>Resultierende Fragen sind:</em></strong> <ul> <li>Was kann sich hinter den Problemen der Patienten verbergen?</li> <li>Behandle ich alleine? Oder zusammen mit einer Ärztin/Arzt oder</li> <li>ist eine sofortige ärztliche Abklärung nötig?</li> </ul> Der Fokus wird auf medizinische Krankheitsbilder und Diagnoseverfahren gelegt, die aufgrund ihrer Komplexität bzw. ihres akuten Bedarfes zur ärztlichen Abklärung für die physiotherapeutische Praxis bedeutsam sind, z.B.: <ul> <li>Kopfschmerzen</li> <li>Kardiale Erkrankungen</li> <li>Vaskuläre Erkrankungen</li> <li>Krebs</li> <li>Atmung , Verdauung, Leiste, Uro-genital Trakt</li> <li>Systemische Krankheiten: Diabetes mellitus, Osteoporose, Rheumat. Formenkreis</li> <li>Nebenwirkungen von Medikamenten mit Muskel-, Knochenschmerzen</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Heilpraktiker/-innen, Osteopath/-innen, Sport- und Gymnastiklehrer/-innen</p> <b><span data-contrast="auto">Bitte beachten:</span></b><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <span data-contrast="auto">Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.</span><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <ul> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="3" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten </span><b><span data-contrast="auto">haptisch</span></b><span data-contrast="auto"> nicht kontrolliert werden.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts </span><b><span data-contrast="auto">nicht</span></b><span data-contrast="auto"> auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.</span></li> </ul> <hr /> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/RyhJ6bTR6z0" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer HYB-DD-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 340,00
Fasziengym und aktive Faszienarbeit Hybrid-Online-Kurs [20FP]
Sa. 20.08.2022 09:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> </br><strong>„Faszien lieben es, gedrückt, geschoben, gezogen, verdreht zu werden“</strong> Die Faszienbehandlung in der Physiotherapie hat in den letzten Jahren aufgrund der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse massiv an Bedeutung gewonnen. Dazu zählen neben der manuellen Behandlung gerade auch die aktive Faszienarbeit mit Eigenübungs- und Gruppenprogrammen. Dieser Kurs ist in erster Linie praktisch orientiert und umfasst viele Übungen, die solitär in der Gruppe oder in der Einzelbehandlung eingesetzt werden können. Das aktuelle Wissen aus der Faszienforschung wird in praktischen Übungen verwirklicht. </br> <strong>Theoretische Inhalte:</strong> Grundlagenwissen zur Anatomie und Aufbau von Faszien, Neues aus der Faszienforschung, Faszienverlauf, Biomechanik und Wechselwirkung von Faszienketten, Fehlfunktionen und Kompensationsmuster, Risikoscreening für fasziale Behandlungen, Kritische Betrachtung der allgemein üblichen Behandlungsformen wie „Faszien ausrollen“ vor einem wissenschaftlichen Hintergrund </br> <strong>Praktische Inhalte/ Training für das Bindegewebe:</strong> Befundung, Einblick in die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit Schwerpunkt Fasziengymnastik für Therapie und Präventionsgruppen, geeignete Hilfsmittel und Trainingsgeräte, Eigenübungen, Erarbeitung einer Übungsabfolge für eine oder mehrere Faszienketten als Gruppen - oder Partnerarbeit, Stundengestaltung </br> <strong>Techniken:</strong> sanftes / schmelzendes Ausrollen, Akkupunkttechniken, Bewegungsfluss, Dynamisches Arbeiten und Rebound-Training, fasziales Krafttraining, Dehnen, sensitives/ körperwahrnehmungsorientiertes Arbeiten </br> Als "Rückenschul-Refresher" nach den Richtlinien des BVMBZ anerkannt. Im Rahmen der Zertifizierung von der ZPP anerkannt. Kurspreis inklusive Faszienrolle und Ball. </br> <strong>Zielgruppe: </strong>PT, ET, M, HP, SG <hr /> <b><span data-contrast="auto">Bitte beachten:</span></b><span d <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="3" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="•" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten </span><b><span data-contrast="auto">haptisch</span></b><span data-contrast="auto"> nicht kontrolliert werden.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/RyhJ6bTR6z0" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></ifram

Kursnummer HYB-FGY-22-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 290,00
Dozent*in: Lehrteam Scí
Fasziengym und aktive Faszienarbeit Hybrid-Präsenz-Kurs [20FP]
Sa. 20.08.2022 09:00

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <br /><strong>„Faszien lieben es, gedrückt, geschoben, gezogen, verdreht zu werden“</strong> Die Faszienbehandlung in der Physiotherapie hat in den letzten Jahren aufgrund der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse massiv an Bedeutung gewonnen. Dazu zählen neben der manuellen Behandlung gerade auch die aktive Faszienarbeit mit Eigenübungs- und Gruppenprogrammen. Dieser Kurs ist in erster Linie praktisch orientiert und umfasst viele Übungen, die solitär in der Gruppe oder in der Einzelbehandlung eingesetzt werden können. Das aktuelle Wissen aus der Faszienforschung wird in praktischen Übungen verwirklicht. <br /> <strong>Theoretische Inhalte:</strong> Grundlagenwissen zur Anatomie und Aufbau von Faszien, Neues aus der Faszienforschung, Faszienverlauf, Biomechanik und Wechselwirkung von Faszienketten, Fehlfunktionen und Kompensationsmuster, Risikoscreening für fasziale Behandlungen, Kritische Betrachtung der allgemein üblichen Behandlungsformen wie „Faszien ausrollen“ vor einem wissenschaftlichen Hintergrund <br /> <strong>Praktische Inhalte/ Training für das Bindegewebe:</strong> Befundung, Einblick in die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit Schwerpunkt Fasziengymnastik für Therapie und Präventionsgruppen, geeignete Hilfsmittel und Trainingsgeräte, Eigenübungen, Erarbeitung einer Übungsabfolge für eine oder mehrere Faszienketten als Gruppen - oder Partnerarbeit, Stundengestaltung <br /> <strong>Techniken:</strong> sanftes / schmelzendes Ausrollen, Akkupunkttechniken, Bewegungsfluss, Dynamisches Arbeiten und Rebound-Training, fasziales Krafttraining, Dehnen, sensitives/ körperwahrnehmungsorientiertes Arbeiten <br /> Als "Rückenschul-Refresher" nach den Richtlinien des BVMBZ anerkannt. Im Rahmen der Zertifizierung von der ZPP anerkannt. Kurspreis inklusive Faszienrolle und Ball. <br /> <strong>Zielgruppe:</strong> PT, ET, M, HP, SG

Kursnummer L-FGY-22-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 290,00
Dozent*in: Lehrteam Scí
Kopfschmerz - Syndrome, Migränetherapie Hybrid-Online-Kurs [FP 18]
Mo. 05.09.2022 08:30

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <h4 style="text-align: center;">Differentialdiagnostik und komplexe physiotherapeutische Behandlung</h4> &nbsp; <ul> <li>Differentialdiagnostische Befunderhebung (Ursache können orthopädische, neuropathologische oder innere Erkrankungen sein)</li> <li>Klassifizierung und Diagnostik</li> <li>Spezifische Tests</li> <li>Beurteilung der Schmerzqualität und Symptome (lokalisieren und analysieren)</li> <li>Befundbezogener Behandlungsaufbau (manualtherapeutische, osteopathische und energetische Techniken, Entspannungstechniken)</li> <li>Selbsthilfemöglichkeiten</li> <li>Einfluss von Ernährung und Allergien auf Kopfschmerzen</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen</p> <b><span data-contrast="auto">Bitte beachten:</span></b><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <span data-contrast="auto">Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.</span><span data-ccp-props="{&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span> <ul> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="3" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="1" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten </span><b><span data-contrast="auto">haptisch</span></b><span data-contrast="auto"> nicht kontrolliert werden.</span><span data-ccp-props="{&quot;134233279&quot;:true,&quot;201341983&quot;:0,&quot;335559739&quot;:160,&quot;335559740&quot;:259}"> </span></li> <li data-leveltext="·" data-font="Symbol" data-listid="2" aria-setsize="-1" data-aria-posinset="2" data-aria-level="1"><span data-contrast="auto">Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts </span><b><span data-contrast="auto">nicht</span></b><span data-contrast="auto"> auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.</span></li> </ul> <hr /> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/RyhJ6bTR6z0" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer HYB-KS-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 240,00
Dozent*in: Claus Melzer
Kopfschmerz - Syndrome, Migränetherapie Hybrid-Präsenz-Kurs [FP 18]
Mo. 05.09.2022 08:30

<p style="text-align: center;"><strong>Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.</strong></p> <h4 style="text-align: center;">Differentialdiagnostik und komplexe physiotherapeutische Behandlung</h4> &nbsp; <ul> <li>Differentialdiagnostische Befunderhebung (Ursache können orthopädische, neuropathologische oder innere Erkrankungen sein)</li> <li>Klassifizierung und Diagnostik</li> <li>Spezifische Tests</li> <li>Beurteilung der Schmerzqualität und Symptome (lokalisieren und analysieren)</li> <li>Befundbezogener Behandlungsaufbau (manualtherapeutische, osteopathische und energetische Techniken, Entspannungstechniken)</li> <li>Selbsthilfemöglichkeiten</li> <li>Einfluss von Ernährung und Allergien auf Kopfschmerzen</li> </ul> <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen</p> <hr /> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/lOUIlFFUzr8" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer L-KS-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 240,00
Dozent*in: Claus Melzer
Schmerzphysiotherapie Basiskurs [30FP]
Fr. 09.09.2022 09:00

Dieser Kurs legt die Basis für alle unsere weiteren Kurse. Hier bekommen Sie ein Update über die neuesten Kenntnisse in der Schmerzforschung. Wir arbeiten die Grundlagen der physiotherapeutischen Schmerztherapie aus und Sie erlernen erste Untersuchungs- und Behandlungstechniken welche Ihnen im Bereich des chronischen Schmerzes eine große Hilfe am Patienten sein werden. <ul> <li>Grundlagen von Schmerz und Nozizeption</li> <li>Chronifizierung, Schmerzgedächtnis &amp; limbisches System</li> <li>Neurophysiologie &amp; Pathophysiologie chronischer Schmerzpatienten</li> <li>Bindegewebsphysiologie, Trainingsphysiologie &amp; Ernährung</li> <li>Schwierigkeiten der Kommunikation mit chronischen Schmerzpatienten</li> <li>Ziele definieren und erreichen</li> <li>Grundlagen der faszialen, vegetativen und viszeralen Therapie</li> <liDokumentation nach ICF</li> </ul> <strong>Zielgruppe:</strong> Physiotherapeuten <hr /> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Kursnummer L-SCHMB-22-02
Energetische Ernährungslehre EXE 2 - Einfach "Xsund" Essen 2 [FP 15]
Fr. 09.09.2022 09:00

<h4>EXE und EEL nach AMM &amp; TCM</h4> &nbsp; Aus der Praxis für die Praxis: Im Mittelpunkt von EXE 2 stehen die Frau, das Baby und Kleinkind &nbsp; Von Beginn der Menarche bis hin zur Menopause ? dazwischen Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit ? besprechen wir allgemeine Ernährungsrichtlinien und mögliche gesundheitliche Störungen. Als zweiten Schwerpunkt erörtern wir das Thema Stoffwechselaktivierung und Gewichtsreduzierung. Lustvoll essen und dabei gesund, schlank und vital bleiben, ist das Motto! <ul> <li>Kurze Wiederholung EXE 1</li> <li>TCM-Lebensmittelkunde</li> <li>TCM-Befundung</li> <li>Die Frau und ihr Zyklus</li> <li>Gynäkologische Störungen</li> <li>Schwangerschaft und Stillzeit</li> <li>Ernährung Baby und Kleinkind</li> <li>Stoffwechselaktivierung und Gewichtsregulierung</li> </ul> Denn nur eine fundierte TCM- und energetische Befundung mit einfachen Ernährungstipps (ggf. der Einsatz von Kräutern) gemeinsam mit der passenden AMM-Anwendung und klassischen Akupunkturpunkten führt zu einem langfristen Behandlungserfolg. Ein aktiver Austausch unter Kollegen (Klären von vorhandenen Fragen aus dem Praxisalltag) ist erwünscht. &nbsp; <strong>Voraussetzungen:</strong> Voraussetzung für dieses Ernährungs-Aufbauseminar ist die Teilnahme an den AMM-Kursen 1+2 oder ähnlichen Ausbildungen und EXE 1 <p> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-inne, Ergotherapeut/-innen, Masseure, heilpraktiker/-innen, Ärzt/-innen</p> <hr /> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-AMME-22-02
Myofascial-Release-Ausbildung (Grundkurs) [FP 18]
Fr. 16.09.2022 09:00

<h4 style="text-align: center;">Gezielte Faszienmanipulation</h4> Myofascial Release DGMR* - das Original *Deutsche Gesellschaft für Myofascial Release Myofascial Release DGMR nutzt die enge Verflechtung von Faszien und Nervensystem um über die verschiedenen Regulationsebenen des Organismus Stress und Schmerz zu reduzieren. Die DGMR ist der älteste Anbieter einer Ausbildung in myofaszialer Behandlung im deutschsprachigen Raum und wurde von Dr. Robert Schleip mitbegründet. Die spezielle Berührungsqualität dieser Gewebsmanipulation ist zugleich Manipulation und Kommunikation und zielt auf: <ul> <li style="list-style-type: none;"> <ul> <li>Verbesserung der Gleitfähigkeit der Faszien und Lösung von Bindegewebs-Restriktionen Anregung langfristigen Gewebsumbaus</li> <li>Beeinflussung des autonomen Nervensystems und Regulation des myofaszialen Tonus</li> <li>Änderung von Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten</li> <li>Veränderungen im Körperschema und Körperbild</li> </ul> </li> </ul> &nbsp; Myofascial Release DGMR fußt auf den Ergebnissen der gegenwärtigen Faszienforschung in Kombination mit seit langem bewährten praktischen Ansätzen in der Arbeit mit klinischen Problemen. <strong>Myofascial-Release - Ausbildung</strong> <ul> <li style="list-style-type: none;"> <ul> <li>Gezielte Faszienmanipulation</li> <li>Myofaszial Release ist eine körpertherapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tiefsitzender</li> <li>Bindegewebsrestriktionen wird über das Fasziensystem versuchtm, ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und ihm zu neuer Balance und Vitalität zu verhelfen</li> </ul> </li> </ul> &nbsp; <strong>Ausbildungsaufbau:</strong> <span style="color: #000000;"><a style="color: #000000;" href="http://www.myofascial.de/grundkurs.html"><span style="color: #0000ff;">Grundkurs</span></a><span style="color: #0000ff;">: <span style="color: #000000;">Grundgriffe und Berührungsqualität</span></span></span> <span style="color: #0000ff;"><a style="color: #0000ff;" href="http://www.myofascial.de/abk1.html">Aufbaukurs 1</a>: <span style="color: #000000;"> Direkte Tiefenmanipulation: Beckengürtel und untere Extremität</span></span> <span style="color: #0000ff;"><a style="color: #0000ff;" href="http://www.myofascial.de/abk2.html">Aufbaukurs 2</a>: <span style="color: #000000;"> Direkte Tiefenmanipulation: Schulter/Arm – Nacken</span></span> <span style="color: #000000;"><span style="color: #0000ff;"><a style="color: #0000ff;" href="http://www.myofascial.de/integrationskurs.html">Integrationskurs</a>: </span> Schwerpunkt Wirbelsäule</span> Die Reihenfolge von ABK 1 und ABK 2 ist frei wählbar. Der Integrationskurs kann nach Absolvieren des Grundkurses und eines Aufbaukurses belegt werden. <strong>Infos auch unter www. myofascial.de</strong> <strong>Myofascial-Release – Grundkurs [18 FP]</strong> Im Grundkurs werden die grundlegenden theoretischen Modelle dargestellt und theoretisch erlernte Techniken praktisch angewandt. Die Behandlungstechniken werden so vermittelt, dass sie direkt nach dem Kurs erfolgreich in der Praxis umgesetzt werden können. Es wird eine körperschonende Arbeitshaltung erlernt sowie eine Berührungsqualität beim Behandeln erarbeitet, die ein effektives Lösen und Arbeiten an den Faszien möglich macht. <ul> <li>Das Konzept der Faszien als dreidimensionale Netze</li> <li>Neuro-myofasziale Schleifen</li> <li>Einführung in die Grundgriff-Technik der direkten Faszienmanipulation</li> <li>Grundgriffe für die Rückenbehandlung - Behandlung der Lumbodorsal-Faszie</li> <li>Behandlung von Nacken-Strukturen (Linea Nuchae, laterale Zervikal-Region, M. Trapezius)</li> <li>Behandlung der Hüftbeuger (M. Psoas)</li> <li>Behandlung einer Thorax-Immobilität</li> <li>Überblick über die Faszienbehandlungsmöglichkeiten</li> </ul> <strong>Zielgruppen:</strong> Physiotherapeut/-innen, Heilpraktiker/-innen, Masseure <hr /> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-MR-22-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 280,00
Reflektorische Atemtherapie (RAT) mit Zertifikat_Prüfungskurs [FP 16]
Sa. 17.09.2022 10:00

Prüfung: <ul> <li>praxisorientierte Wiederholungen der manuellen Techniken</li> <li>Fallbearbeitung</li> <li>Abschluss mit Zertifikat</li> </ul> <strong>Zielgruppen:</strong> alle Teilnehmer/-innen die, die benötigten Kurse absolviert haben <hr /> <iframe title="YouTube video player" src="https://www.youtube.com/embed/p3Ul_ojGur8" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>

Kursnummer L-RATP-22-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 260,00
Dozent*in: Ines Lehmann