Skip to main content

Notfall in der PT/ET-Praxis
Hybrid-Online-Kurs [FP 9]

Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.



 

Was tun, wenn es `brennt´? 112: Die Tel-Nr. der Feuerwehr hilft immer!
Peter Glatthaar wird Ihnen als praktizierender Arzt die nötigsten Maßnahmen zur Lebensrettung auf anschauliche Art und Weise erklären.






    • Organisatorische Voraussetzungen und gesetzliche Regelungen für Erste-Hilfe-Maßnahmen im Betrieb

    • Lebensrettende Maßnahmen am Unfallort - Basic Life Support (BLS)

    • Grundlegende Vitalzeichen, Glasgow-Coma-Scale (GCS)

    • Die Unterscheidung in leichtere und schwerere Notfälle:




o Vegetativ
o Traumatologisch
o Kardiozirkulatorisch
o Neurologisch
o Metabolisch

  • Das Lernen, schnell Entscheidungen zu treffen

  • Handfeste Übungen in bedrohlich wirkenden Situationen

  • Viele Fallbeispiele aus der Arzt- und PT-Praxis



Zielgruppen: Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Heilpraktiker/-innen, Osteopath/-innen, Sport- und Gymnastiklehrer/-innen



Bitte beachten:



Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.



  • Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.


  • Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.


  • Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.


  • Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten haptisch nicht kontrolliert werden.


  • Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts nicht auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.








Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.



 

Was tun, wenn es `brennt´? 112: Die Tel-Nr. der Feuerwehr hilft immer!
Peter Glatthaar wird Ihnen als praktizierender Arzt die nötigsten Maßnahmen zur Lebensrettung auf anschauliche Art und Weise erklären.






    • Organisatorische Voraussetzungen und gesetzliche Regelungen für Erste-Hilfe-Maßnahmen im Betrieb

    • Lebensrettende Maßnahmen am Unfallort - Basic Life Support (BLS)

    • Grundlegende Vitalzeichen, Glasgow-Coma-Scale (GCS)

    • Die Unterscheidung in leichtere und schwerere Notfälle:




o Vegetativ
o Traumatologisch
o Kardiozirkulatorisch
o Neurologisch
o Metabolisch

  • Das Lernen, schnell Entscheidungen zu treffen

  • Handfeste Übungen in bedrohlich wirkenden Situationen

  • Viele Fallbeispiele aus der Arzt- und PT-Praxis



Zielgruppen: Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Heilpraktiker/-innen, Osteopath/-innen, Sport- und Gymnastiklehrer/-innen



Bitte beachten:



Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.



  • Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.


  • Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.


  • Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.


  • Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten haptisch nicht kontrolliert werden.


  • Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts nicht auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.








  • Gebühr
    170,00 €
  • Kursnummer: HYB-NF-22-01
  • Start
    Mo. 15.08.2022
    09:00 Uhr
    Ende
    Mo. 15.08.2022
    18:00 Uhr
  • 1 Termin / 12 Ustd.
    Anmeldeschluss: So. 14.08.2022