Triggerpunkt-Therapie

Schlüsselzonen finden und behandeln

Die Triggerpunkttherapie beinhaltet die Beseitigung von Schmerzen sogenannter myofaszialer Triggerpunkte oder auch Tenderpoints. Diese Muskelverhärtungen, sind lokal druckempfindlich und erzeugen häufig ausstrahlende Schmerzen.

  • Befund – Diagnostik – Behandlung
  • Grundlagen der Triggerpunkttherapie
  • Entstehung der Punkte, Auffinden der Punkte
  • funktionelle Behandlungstechniken in Verbindung mit myofaszialen Techniken
  • Deaktivierung des Störpotenzials der Triggerpunkte
  • Behandlung der Triggerpunkte mit mobilisierenden Weichteiltechniken

Leitung:
Edmund Böttcher/Lehrteam Olaf Lippek
210,00 €
Beginn:
20.03.2022
Ende:
21.03.2022
Kurszeiten:
So. 20.03., 13:30 - 18:00 Uhr
Mo. 21.03., 08:30 - 16:00 Uhr
Kursort:
NOZ Schwerin, Pappelgrund 9, 19055 Schwerin
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Masseure
FP:
16
Kursnr.:
SN-TP-22-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

210,00 €

E-Mail
Post