Therapeutische Schlüsselpunkte – „Magic Spots“

Die Ursachen von Schmerzen, neurologischen und viszeralen Symptomen ganzheitlich diagnostizieren und effektiv behandeln mittels Magical Spots.

Bei den „Magical Spots“ handelt es sich um Punkte mit außergewöhnlicher Bedeutung für das anatomische, biomechanische, neurologische, zirkulatorische und reflektorische Gleichgewicht (die Homöostase) des Bewegungs- und Organsystems. Somit werden mit wenigen Punkten ganze Bereiche des Körpers behandelt und schnell wird Symptomfreiheit erreicht à Schlüsselpunkte zum Therapieerfolg. In diesem Seminar werden eine systematische Zusammenfassung der „Magical Spots“ sowie deren jeweilige Behandlung vermittelt.

Die Schlüsseldysfunktion (oft weit entfernte, entscheidende Ursache der Symptome) ist mit einem klaren Testablauf aus Spannungstests schnell festzustellen. Somit können auch komplexe Beschwerden effektiv behandelt werden.

Die Ursachen der Symptome befinden sich in allen Anteilen des Organismus, wie

  • den funktionellen und anatomischen myofaszialen Ketten mit stabilisierenden Verankerungen,
  • den Diaphragmen als horizontalen Pufferebenen,
  • den neurovaskulären Austrittsstellen und Tunnel,
  • dem „viszeralen Skelett“ als Aufhängung der Organe.

Große Erfolge bei minimalem Zeitaufwand:

  • Ein speziell für dieses Konzept entwickelter Leitfaden in Kombination auch in kurzen Behandlungen umsetzbar!
  • Erlernbar in diesem praxisorientierten Kompaktseminar in nur 3 Tagen!
Leitung:
Julian Gaidys/ Physiotherapeut B.Sc., Heilpraktiker, Osteopath, Manualtherapeut
390,00 €
Beginn:
Ende:
22.11.2020
Kurszeiten:
Fr. 20.11., 10:00 - 18:00 Uhr
Sa. 21.11., 09:00 - 17:00 Uhr
So. 22.11., 09:00 - 16:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Ärzte
FP:
20
Kursnr.:
L-SPU-20-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

Online-Reservierungen sind nicht verfügbar für diese Veranstaltung.