Synthesekurs zur Osteopathie Prüfung – im MFZ Hannover



Der bisherige Verlauf der Osteopathieausbildung verlief sehr analytisch. Die mannigfaltigen einzelnen Teile wurden in parietalen, viszeralen, faszialen und kranio-sakralen Kursen vermittelt.

In diesem Kurs erfolgt die Synthese, das Zusammenfügen und Verknüpfen der Teile zu einer Einheit.
Es werden Verbindungen, Konnektivität, vermittelt. Nicht die einzelnen Teile sind entscheidend, sondern deren Zusammenhang und ihre Inklusion im holis-tisch-holographischen Biosystem Mensch.

Es werden weitere Grundlagen zum Verständnis der Zusammenhänge vermittelt.

  • Neurophysiologische Zusammenhänge der einzelnen osteopathischen Disziplinen
  • Befundung im biokybernetischen Konzept
  • Fallbeispiele
Leitung:
INOMT Lehrteam
640,00 €
Beginn:
23.11.2020
Ende:
27.11.2020
Kurszeiten:
Mo. 23.11. bis Fr. 27.11., 09:00 - 17:00 Uhr
Kursort:
MFZ Hannover, Hildesheimer Straße 265, 30519 Hannover
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker
FP:
40
Kursnr.:
H-SYN-20-01
Status:
freie Plätze
Downloads:

Persönliche Angaben

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.