Qigong in der Therapie – Aufbaumodul

In diesem Kurs wird zum einen die Vertiefung und Erfrischung der eigenen Qi Gong Praxis einen zentralen Punkt einnehmen, sodass die Teilnehmer wieder mehr Energie für sich selbst gewinnen können. Die Übungsformen des Wudang Qi Gong, der 18 Figuren des Tai-Chi Qi Gong werden gemeinsam ausgeübt, korrigiert und verfeinert.
Außerdem wird darauf eingegangen, wie ein Qi Gong Kurs über mehrere Termine aufgebaut werden kann und die Teilnehmer erhalten ein Modellskript (Stundenaufbau, Inhalte, Übungen), an dem sie sich bei der Weitergabe der Übungen an Gruppen im beruflichen Kontext orientieren können.
Zum anderen wird die Zukunft (das neue Jahr) im Qi Gong Stil begrüßt, indem jeder Teilnehmer sein persönliches I Ging (eines der ältesten Weisheitsbücher Chinas) Zeichen (Text mit Interpretation) erhalten kann.

  • Kurse geben Kompetenzen entwickeln und steigern
  • Umgang mit herausfordernden Situationen und Menschen “meistern”
  • die Spiritualität des Qi Gong
  • Gelassenheit im Alltag praktizieren durch das Prinzip von “Wu Wei”
  • neue Meditation zur Beruhigung des Herzes
  • Raum für Fragen zur eigenen Übung und Praxis
Leitung:
Cornelius Hennings/ über 20 Jahre Qi Gong Ausbildung bei Großmeister Dan Gongxiong durch mehrfache China Aufenthalte, Wudang Gebirge. Autor des Qi Gong Buches über die 5 Übungen des Wudang Qi Gong."
440,00 €
Beginn:
25.09.2021
Ende:
28.09.2021
Kurszeiten:
Sa. 25.09. von 09:30 bis 17:00 Uhr
So. 26.09. - Di. 28.09. jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker
FP:
15
Kursnr.:
L-QIA-21-01
Status:
freie Plätze
Downloads:

Persönliche Angaben

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.