Manipulationstechniken an der Wirbelsäule und am Becken

Osteopathie postgraduate

„If you have the right technique,you dot need force“ (Laurie Hartmann)

Kursinhalt ist das Erlernen und Trainieren von Manipulationstechniken am Becken und an der Wirbelsäule. Palpation und funktionelle
Untersuchungsmethoden auf der Basis osteopathischer Prinzipien werden dem Kursteilnehmer schnell Sicherheit in der täglichen Praxis geben.

  • Anatomie und Biomechanik der Wibelsäule und des Beckens
  • geführtes Training von Impulstechniken
  • Untersuchungstechniken zur differentialdiagnostischen Absicherung
  • Praxisbeispiele

Der Kurs zeichnet sich durch die sofortige Umsetzbarkeit der Inhalte in die Praxis aus.

(Kein Bild gefundenChristian Haermeyer D.O.)
Leitung:
Christian Haermeyer D.O.
420,00 €
Beginn:
04.02.2022
Ende:
06.02.2022
Kurszeiten:
Fr. 04.02., 15:00 - 19:00 Uhr
Sa. 05.02., 09:00 - 18:00 Uhr
So. 06.02., 09:00 - 14:00 Uhr
Kursort:
NOZ Schwerin, Pappelgrund 9, 19055 Schwerin
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Osteopathen
FP:
30 FP/OST
Kursnr.:
SN-MAN-22-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

420,00 €

E-Mail
Post