Keep Moving – TaiChi bei Parkinson

Keep Moving ist ein Trainingsprogramm bei Parkinson und neurologischen Bewegungsstörungen (MS, Hemi- plegieetc.), das sich den Gesundheitsaspekt der Bewegungslehre TaiChi besonders zunutze macht.
Diese traditionelle Bewegungskunst hat ihren Ursprung im China des 17. Jahrhunderts. Ihre Besonderheit liegt in der Verknüpfung von Konzentration, Entschleunigung und Entspannung mit körperlicher Bewegung, Aufrichtung und Zentrierung. Gerade diese Kombination hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und damit auf die ganzheitliche Entwicklung von Körper und Geist. TaiChi fördert die Motorik und vitalisiert den gesamten Körper.

Basierend auf diesen Prinzipien wurde das therapeutische Trainingsprogramm Keep Moving entwickelt. Es wird bereits seit mehreren Jahren in verschiedenen Kliniken und ausgewählten Praxen angewandt.

  • Welche Bewegungsprinzipien beinhaltet Keep Moving | TaiChi-Therapie
  • Umsetzung von Keep Moving in den Praxis- und Klinikalltag
  • Erlernen & Anleiten der Techniken
  • Richtig Stehen – Gehen – Sitzen im TaiChi bei M. Parkinson
  • Praktische Übungen Stehen – Gehen – Sitzen Umsetzung der Techniken für neurolog. Krank- heitsbilder
  • Entspannung beim M. Parkinson
  • Einführung in eine meditative Konzentrations- übung


Leitung:
Mirko Lorenz/ Taiji & Qigong (DDQT) Ausbilder, Kooperation mit der Parkinsonfachklinik in Beelitz-Heilstätten
420,00 €
Beginn:
07.07.2022
Ende:
09.07.2022
Kurszeiten:
Do. 07.07., 14:00 - 19:00 Uhr
Fr. 08.07., 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 09.07., 09:00 - 17:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
FP:
24
Kursnr.:
L-KEM-22-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

420,00 €

E-Mail
Post