Faszienbehandlung in der Ergotherapie

Schwerpunkt obere Extremität

Die Faszientherapie ist ein anatomisches Konzept, in dem die Ursache für Schmerzen und Bewegungsein- schränkungen auf spezifische pathologische Veränderungen der Faszien | des Bindegewebes zurückgeführt werden.

  • Biokybernetisches Denken (Ebene-, SMS-Modell)
  • Grundlagen FDM nach Typaldos
  • Physiologie der Faszien (Bindegewebs- & Neurophysiologie)
  • Erkennen von Störungen der muskulären Kettenfunktion
  • Schwerpunkt: Biomechanik und Biokybernetik des Fasziensystems
  • Faszienanatomie, obere Extremität, HWS, BWS
  • Techniken und Pathologien der oberen Extremität, BWS und HWS


(Kein Bild gefundenLehrteam des INOMT)
Leitung:
Lehrteam des INOMT
495,00 €
Beginn:
24.02.2022
Ende:
27.02.2022
Kurszeiten:
Do. 24.02. bis So. 27.02., 09:00 - 17:30 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Ergotherapeuten
FP:
36
Kursnr.:
L-EFDM-22-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

495,00 €

E-Mail
Post