Angewandte Homöopathie


„Es ist ein großer Fehler zu denken, dass ein Mensch immer gleich ist. Ein Mensch ist nie lange derselbe. Er verändert sich ständig. Nicht einmal für eine halbe Stunde bleibt er derselbe.“ (G. I. Gurdjieff)
In der Homöopathie wird eine Krankheit als eine Störung aufgefasst, die den ganzen Menschen betrifft. Vor allem in der klassischen Homöopathie wird nicht das einzelne Symptom behandelt, sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Die Homöopathie geht der Frage nach: wo, wodurch und wie wurde die Le-benskraft verstimmt. Denn sie ist die Ursache dafür, dass Mensch erkrankt.

Symptome und Modalitäten sind in der Auswahl homöopathischer Arzneimittel in der Kinderheilkunde, der Sport- und Schmerztherapie, im Urlaub als auch in Stresszeiten oft genug die einzigen Angaben der Patienten.
Dies erfordert von Seiten der Therapeuten eine vorausschauende Anamnese.
Wir setzen uns mit den Prinzipien der Homöopathie auseinander, werden zu den einzelnen Anwendungsbereichen Beispiele vorstellen und erarbeiten eine Praxis-Apotheke – Mittel, die in jeder Praxis bereitstehen sollten.

  • Orthopädische Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Kinderkrankheiten
  • Schlafstörungen
  • Reisekrankheiten

Es ist in der klinischen Homöopathie notwendig über die Polaritäten von Symptomen in kurzer Zeit das Mittel der Wahl zu benennen.
Um gut, zielsicher und auch nachhaltig erfolgreich verschreiben zu können, bedarf es dem Einblick in das Verständnis in Denk- und Wirkungsweise dieser erstaunlichen Methode, in die Art der Anamnese und Dosierung der Arzneien.

(Kein Bild gefundenEOS-Institut Leitung Paul Inama)
Leitung:
EOS-Institut Leitung Paul Inama
280,00 €
Beginn:
13.07.2021
Ende:
14.07.2021
Kurszeiten:
Di. 13.07. bis Mi. 14.07., 09:00 - 17:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Heilpraktiker
FP:
18 FP/HP
Kursnr.:
L-HÖM-21-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

280,00 €

E-Mail
Post